Das NEUESTE

mit Stand 21.01.2022, 16.18 Uhr

(Termine Saison 2021 / 2022 siehe ganz unten auf dieser Seite)


Zum Auftakt in das neue Jahr spielen die Juniorinnen am Sonntag, 23.01., 15.00 Uhr, gegen den BV Garrel in der Halle Nord – und das vor Zuschauern!

Es ist das Duell Vierter (16:8 Punkte) gegen den Zweiten (18:6 Punkte).

Das Hinspiel konnte Garrel deutlich mit 29:22 für sich entscheiden und auch dieses Mal sind sie in der Favoritenrolle. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff, ist das Team um eine ehemalige Bundesliga-Spielerin aus Oldenburg, Lisa-Marie Fragge, aufgebaut. Ihre Kreise gilt es im Angriff zu umgehen und in der Abwehr einzugrenzen. Gewechselt hat der Trainer der Gäste. In der Hinrunde trennte man sich von Peter Kalafut und wechselte zu Jonas Kettmann. Dies macht sich hauptsächlich in der Abwehr bemerkbar. So setzen die Gäste aus Garrel nun auch auf eine 5:1 Abwehr.

Auf Seiten der BSV-Juniorinnen stehen hinter Mette Kock, Larissa Kroepel, Nele Tobaben und Marieke Brucks noch leichte Fragezeichen. Wer eingesetzt werden kann, entscheidet sich wohl erst nach dem Abschlusstraining am Samstag. Dafür ist Maja Schönefeld mit Jasmina Rühl und Nele Nickel im Rückraum wieder vereint und wird sicher für viel Betrieb sorgen.

 

Karten zum Spiel des Juniorinnenteams gibt es an der Tageskasse! Es gilt die 2G-Plus-Regelung. Feuert unser Team an!


Mailee Winterberg verlängert beim BSV

Auch Linkshänderin Mailee Winterberg (18) bleibt für ein weiteres Jahr beim BSV. Die gebürtige Langenhagenerin ist bereits seit 2018 sehr erfolgreich in Buxtehude: Schon 2019 gewann sie mit der B-Jugend die deutsche Meisterschaft.

Die Rechtsaußen spielte zunächst in der 2. Frauen-Mannschaft in der 3. Liga und in der A-Jugendbundesliga – bevor sie ihr Bundesligadebüt am 21. November 2021 gab. Seitdem erzielte sie 16 Tore in 19 Spielen, davon 12 in dieser Saison.

Mailee Winterberg ist die 25. Spielerin seit 2012, die es aus dem Buxtehuder Perspektivkader in die Bundesliga geschafft hat: „Ich fühle mich in Buxtehude und in der Mannschaft sehr wohl“, erklärt die 18-Jährige. „Ich freue mich auf eine weitere Saison mit diesem jungen Team.“

Auch BSV-Trainer Dirk Leun freut sich über die Vertragsverlängerung: „Ich finde es schön sie für mindestens ein weiteres Jahr in unserem Team zu wissen. Mailee ist eine sehr ehrgeizige und trainingsfleißige Spielerin, die im nächsten Jahr auch ihre Rolle im Rückraum bekommen wird.“

 

Er sieht das Talent der Linkshänderin mit der Nummer 13: „Bereits im ersten Jahr in der Bundesliga zeigt Mailee auf Rechtsaußen, noch als A-Jugendliche, welch großes Potential in ihr steckt und dass sie die Herausforderung Bundesliga schon sehr gut zu meistern weiß.“


Die neuesten Fotos (15.01.22) vom Gelände des Neubaus der Sporthalle

- Arbeitsphase Auskofferung des Moors und Auffüllen / Verdichten mit Sand

- Sandauffüllung im Westteil abgeschlossen am 14.01.

- Reste des Moors im Ostteil mit bisherigem Rasenplatz


Spiel gegen Neckarsulm am 22.01. abgesagt

Der Gegner Sport-Union Neckarsulm vermeldet mehrere "Corona-Fälle" in der Mannschaft und befindet sich bereits seit letzter Woche in Quarantäne.

Ein neuer Spieltermin wurde noch nicht festgelegt.

Dauerkarten-Besitzer werden von der Handball-Marketing Buxtehude informiert.


Isabelle Dölle verlängert ihren Vertrag bis 2024

Der Kader des Buxtehuder SV für die nächste Saison nimmt mehr und mehr Gestalt an - jetzt hat Rückraumspielerin Isabelle Dölle ihren Vertrag gleich um zwei Jahre bis 2024 verlängert. Die Linkshänderin spielt bereits seit 2018 für den BSV, hat bisher in 80 Bundesligaspielen 169 Tore erzielt.

Dölle: "Ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre beim BSV, sowohl auf die Spiele als auch auf die Fans in der Hölle Nord."

Auch BSV-Trainer Dirk Leun ist froh über die Vertragsverlängerung: "Ich freue mich, dass Isi den Weg beim BSV, eine starke Mannschaft aufzubauen, zwei weitere Jahre gemeinsam mit uns gehen wird. Sie ist eine technisch versierte Spielerin, die im bisherigen Saisonverlauf stabile Leistungen gezeigt hat."


Wahl zur Handballerin des Jahres

Macht mit und wählt Deutschlands Handballerin des Jahres 2021. Bereits zum 44. Mal ruft die HANDBALLWOCHE zur exklusiven Wahl auf. Bis zum 21. Januar habt ihr Zeit euch zu entscheiden. 

Wie wäre es mit der Kapitänin des BSV, Kathi Filter. Was sie in 2021 für tolle Leistungen gebracht hat, wisst ihr alle.

Zur Handballerin des Jahres können alle Spielerinnen gewählt werden, die sich durch herausragende sportliche Leistungen in der Bundesliga, im Europapokal und in den Nationalmannschaften empfohlen und sich durch eine vorbildliche sportliche Haltung im Jahr 2021 ausgezeichnet haben. Selbstverständlich stehen auch ausländische Handballerinnen zur Wahl.

Unter allen Einsendern werden die Gewinner gezogen. Hochwertige Preise wie zum Beispiel Trikots der Nationalmannschaft und Abos der HANDBALLWOCHE werden verlost. Insgesamt werden mehr als 20 Gewinne ausgeschüttet!

So kommt ihr zur Abstimmung: https://www.handballwoche.de/handballerin-des-jahres/


Neues vom BSV

und brandaktuell im BSV live Heft Nr. 70

https://www.bsv-live.de/brandaktuell-bsv-live-nr-70/

und verteilt an alle Haushalte am 12.01.2022

 

Nachholspiel gegen die Vipers terminiert

Der Nachholtermin steht fest: Die Partie Buxtehuder SV gegen die Bad Wildungen Vipers wird am Mittwoch, 16. Februar 2022 um 19.30 Uhr in der Halle Nord in Buxtehude nachgeholt.

Aufgrund einiger Corona-Fälle beim Gegner musste das Heimspiel des Buxtehuder SV am Samstag, 08. Januar 2022,gegen die Vipers ausfallen.

Durch die neue Spielansetzung erwartet das Team Buxtehude eine englische Woche: Am Samstag, 12. Februar 2022, spielt die Mannschaft auswärts gegen Sachsen-Zwickau und am Sonntag, 20. Februar 2022 gastiert die HSG Blomberg-Lippe in Buxtehude.

 

Das Spiel findet (Stand 12.01.22) unter 2Gplus-Regelung mit 500 Zuschauern statt. Erworbene Einzeltickets behalten ihre Gültigkeit. Für Dauerkarten-Besitzer gilt der angepasste Sitzplan mit eventuellen Umbesetzungen auch weiterhin.

 

Nachholspiel gegen den Thüringer HC

Die Auswärtspartie gegen den Thüringer HC wird am Mittwoch, 16. März 2022, um 19.30 Uhr, nachgeholt. Das Spiel vom Samstag, 15.01.2022 gegen den Handball Club musste coronabedingt abgesagt werden.

Durch die neue Spielansetzung erwartet das Team Buxtehude eine englische Woche: Am Samstag, 12. März 2022, spielt die Mannschaft in Buxtehude gegen den Borussia Dortmund und am Samstag, 19. März 2022 auswärts gegen HSG Bensheim/Auerbach die.

 

Das Nachholspiel verspricht ein spannendes Duell zu werden, da der THC (13:5) aktuell mit einem Punkt mehr, den Platz vier in der Tabelle, direkt über dem BSV (12:6) einnimmt.

 

 


Junges Linksaußen-Duo und Mia Lakenmacher verlängern beim Buxtehuder SV

Dem Buxtehuder SV bleibt ein junges Duo auf Linksaußen auch für die kommende Saison erhalten. Die 21-jährige Teresa von Prittwitz und die 19-jährige Lucia Kollmer haben beide ihren Vertrag um jeweils ein Jahr verlängert.

Dirk Leun sagt dazu:

"Terry hat sich nach ihrem Premierenjahr hinter Lone Fischer sportlich und auch von der Persönlichkeit her toll zur absoluten Stammkraft entwickelt. Ich denke, es steckt noch eine Menge mehr an Entwicklungspotential in Ihr. Ich freue mich daher schon sehr auf weitere Zusammenarbeit mit Ihr".

"Für Luci kam die Chance, in den Bundesligakader aufzurücken, durch die Schwangerschaft von Lone sehr plötzlich und überraschend. Sie hat diese Chance bis heute konsequent genutzt und entwickelt sich kontinuierlich weiter. Es ist schön, dass Luci ihren Weg auch im kommenden Jahr mit unserem sehr jungen Team weitergehen möchte."

 

Auch Mia Lakenmacher verlängerte ihren Vertrag bis 2023 und arbeitet nach dem Kreuzbandriss im Mai 2021 intensiv  an ihrer Rückkehr aufs Spielfeld.Trainer Dirk Leun baut weiterhin auf das große Spielmacher-Talent: „Mia hat schon einige Rückschläge in ihrer noch jungen Karriere verkraften müssen. Ich wünsche mir sehr für sie, dass sie gesund bleibt und den Sprung zur Bundesligaspielerin schafft. Welch großes Talent in ihr schlummert, das konnte sie bei ihren ersten Einsätzen in der Bundesliga in der vergangenen Saison bereits zeigen.“

 


German Handball Award 2021

Die German Handball Awards werden für das Jahr 2021 erstmals vergeben.

Ihr könnt Eure Stimme abgeben in den verschiedenen Kategorien.

Erfreulicherweise stehen auch Spielerinnen des SV Buxtehude und Peter Prior zur Wahl sowie

Maj Nielsen von den Luchsen (die in der kommenden Saison zum BSV zurückkehrt)

Geht dazu auf folgenden Link: https://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-1-1-138247.html


Die frühere Spielerin des BSV, Cassandra Nanfack,

     hat im vergangenen Jahr ihren Vater und kurz vor Weihnachten 2021 ihre Mutter verloren.

               Dies ist ein schwerer Schicksalsschlag auch für Cassys zwei jüngere Schwestern.

Sie brauchen Unterstützung!

Die Luchse und der BSV-Fan-Club unterstützen gerne den Spendenaufruf für die Drei.

Einzelheiten könnt ihr über https://gofund.me/5d3582f7 erfahren.

Erfreulicherweise sind mit Stand 19.01.2022 schon 19.735 € eingegangen.


 BSV gegen Bietigheim 21:27

Wenn auch ohne Zuschauer in der Hölle Nord, aber mit lautstarken Trommlern des BSV-Fan-Clubs, mit dem Banner und Plakaten!

Finde, der BSV hat sich toll geschlagen gegen den Tabellenführer.

5:1-Deckung war erfolgreich, vorne wurde einiges verworfen.

Unsere Spielerin des Spiels: Isi Dölle mit 5 Toren (warf auch Charlie Kähr)

Der BSV bleibt auf dem 4.Platz! 


Der BSV siegt im Bienenstock Rödertal mit 19:32

 und erreicht die nächste Pokalrunde!

Herzlichen Glückwunsch!

Und der BSV-Fan-Club war dabei! 


Impressionen von der Mitgliederversammlung am 05.11. mit einer tollen Überraschung:

Charlie und Terry gratulierten Ulf mit einem Geburtstagskuchen zum 50.


Das Nordduell VfL Oldenburg gegen den BSV

Treffen mit den Hunteflammen vor dem Spiel


Dank an Gaby Kock und Stefan Michaelis für die Fotos!


Vorbereitungen für Bau der neuen Halle Nord gingen am 22.10. los!

Nachdem in den letzten Monaten bereits die Abbiegerspur zur neuen Halle Nord an der Konrad-Adenauer-Allee fertig wurde, gingen nun die Erschließungsarbeiten los (Rodung Büsche / Bäume, so dass ein Bauzaun entlang Kurt-Schumacher-Straße gebaut werden kann und Öffnung des Zaunabschnittes für die Zufahrt von der Konrad-Adenauer-Allee). Es wird das teuerste Projekt aller Zeiten der Stadt Buxtehude werden. Für das geplante Vereinszentrum des BSV soll es in 2022 möglicherweise einen weiteren Anlauf geben.

Der BSV-Fan-Club hat sich vorgenommen, Sitzschalen für die neue Halle zu spenden. Dafür werden wir 2022 im Rahmen des Jubiläums 30 Jahre BSV-Fan-Club werben!


Lange Schlangen vor der Halle Nord und der BSV-Fan-Club im Einsatz


 

Auf der neuen LED-Anzeige am Zeitnehmertisch präsentiert sich auch der BSV-Fan-Club!


Banner kommt zum Einsatz!

Der BSV-Fan-Club "Has&Igel" e.V. bedankt sich ganz herzlich bei Robert Kamprad, der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie bei den Stadtwerken Buxtehude!

Herr Kamprad hatte die Idee für ein Banner, um die Coronavirus-bedingt für Fans gesperrte Halle Nord bei den Heimspiel damit "optisch füllen" zu können. Von seiner Idee konnte Herr Kamprad nicht nur uns als Fan-Club überzeugen, sondern auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Stadtwerke Buxtehude als Sponsoren gewinnen. Damit war ein Banner in der Größe von 9 m x 3,70 m möglich, das der Vorstand des BSV-Fan-Clubs entwarf. Rechtzeitig zum "Heimspiel" in Oldenburg gegen den BVB Dortmund wurde es fertiggestellt und zierte die EWE Arena.

Das Foto hat uns Dieter Lange zur Verfügung gestellt. Danke, Dieter! 


Fan Unterstützung in Coronazeiten

Immer wieder müssen wir Fans uns was neues einfallen lassen. Nach Blomberg wären immer viele von uns mitgefahren, zu einem so wichtigen Spiel wie am vergangenes Samstag sowieso. Deshalb haben wir unsere Mannschaft ein kleines Stück des Weges bis zur Autobahn begleitet. An 7 Stationen standen die Fans um die Mannschaft anzufeuern. Die Reaktion war toll! Die Mannschaft bedankte sich in den sozialen Netzwerken promt mit einem Video. Wir werden nicht müde, uns weitere Überraschungen einfallen zu lassen. 


Die Saison 2021 / 2022

  • Mittwoch 22.09.21, 19.00 Uhr, Borussia Dortmund – BSV (37:31)

  • Freitag, 01.10.2021, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Gasthaus Zur Erholung, Harburger Straße 198

  • Samstag 02.10.21, 17.30 Uhr, DHB-Pokalspiel TuS Lintfort - BSV (28:36)
  • Samstag 16.10.21, 16.00 Uhr, BSV – HSG Bensheim/Auerbach (34:22)

  • Mittwoch, 20.10.21, 19.30 Uhr, Vorstandssitzung

  • Sonntag 24.10.21, 16.00 Uhr, Bayer 04 Leverkusen – BSV (22:27)

  • Mittwoch, 27.10.21, 19.30 Uhr, VfL Oldenburg - BSV (24:22)

  • Samstag 30.10.21, 16.00 Uhr, BSV – TuS Metzingen (36:31)

  • Freitag, 05.11.2021, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Gasthaus Zur Erholung, Harburger Straße 198

  • Pokalspiel am 14.11.21, 17.00 Uhr, HC Rödertal - BSV (19:32)
  • Mittwoch, 17.11.21, 19.30 Uhr, Vorstandssitzung

  • Neuer Termin (Bisher: Samstag 20.11.21, 18.00 Uhr) für HSG Blomberg-Lippe – BSV ist der 20.02.2022 (siehe weiter unten)

  • Freitag, 03.12.2021, 18.30 Uhr, Weihnachtsfeier, Gasthaus Zur Erholung: Wegen der Corona-Lage abgesagt

  • Mittwoch, 08.12.2021, 19.30 Uhr, Organisationstreffen des Vorstands und Beirats
  • Mittwoch 29.12.21, 18.30 Uhr, BSV – SG BBM Bietigheim (21:27)

  • Sonntag 02.01.22, 16.00 Uhr, HL Buchholz 08-Rosengarten – BSV (23:26) 

  • Freitag, 07.01.2022, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung abgesagt wegen der "Corona-Lage"

  • Samstag 08.01.22, 16.00 Uhr, BSV – HSG Bad Wildungen (Spiel fiel aus und wird am 16.02. nachgeholt) 

  • Samstag 15.01.22, 18.00 Uhr, Thüringer HC – BSV (wird auf den 16.03.22 verschoben) 

  • Mittwoch, 19.01.22, 19.30 Uhr, Sitzung des Vorstands 

  • Samstag 22.01.22, 16.00 Uhr, BSV – Sport-Union Neckarsulm (Abgesagt wegen Quarantäne SUN. Neuer Termin noch nicht festgelegt)

  • Sonntag, 30.01.22, 15.00 Uhr, BSV -  HSG Bad Wildungen Vipers (Pokalspiel Viertelfinale)
  • Freitag, 04.02.2022, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Halle Nord, VIP-Bereich

  • Sonntag 06.02.22, 15.00 Uhr, BSV – VfL Oldenburg

  • Samstag 12.02.22, 18.00 Uhr, BSV Sachsen Zwickau - BSV

  • Mittwoch, 15.02.22, 19.30 Uhr, Sitzung des Vorstands und Beirats 

  • Mittwoch, 16.02.22, 19.30 Uhr, BSV - HSG Bad Wildungen
  • Sonntag, 20.02.2022, 15.00 Uhr, BSV - HSG Blomberg-Lippe 
  • Samstag 26.02.22, 19.00 Uhr, SV Union Halle-Neustadt – BSV

  • Freitag, 04.03.2022, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Gasthaus Zur Erholung, Harburger Straße 198

  • Samstag 12.03.22, 16.00 Uhr, BSV – Borussia Dortmund

  • Mittwoch, 15.03.22, 19.30 Uhr, Sitzung des Vorstands und Beirats 

  • Mittwoch, 16.03.22, 19.30 Uhr, Thüringer HC - BSV 
  • Samstag 19.03.22, 18.00 Uhr, HSG Bensheim-Auerbach – BSV

  • 24. -27.03.22: Besuch der Gönnervereinigung Club 2010 des LK Zug
  • Samstag 26.03.22, 16.00 Uhr, BSV – Bayer 04 Leverkusen

  • Freitag, 01.04.2022, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Gasthaus Zur Erholung, Harburger Straße 198

  • Samstag 02.04.22, 19.30 Uhr, TuS Metzingen – BSV

  • Samstag 09.04.22, 18.00 Uhr,  HSG Blomberg-Lippe – BSV (Auswärtsfahrt geplant / Treffen mit Fanbase) 

  • Samstag 16.04.22, 19.00 Uhr, SG BBM Bietigheim – BSV

  • Mittwoch, 20.04.22, 19.30 Uhr, Vorstandssitzung

  • Samstag 30.04.22, 16.00 Uhr, BSV – HL Buchholz 08-Rosengarten

  • Freitag, 06.05.2022, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung, Gasthaus Zur Erholung, Harburger Straße 198

  • Samstag 07.05.22, 19.00 Uhr, HSG Bad Wildungen – BSV 
  • Samstag 14.05.22, 16.00 Uhr, BSV – Thüringer HC

  • Mittwoch, 18.05.22, 19.30 Uhr, Sitzung des Vorstands und Beirats

  • Samstag 21.05.22, 18.00 Uhr, Sport-Union Neckarsulm – BSV
  • OLYMP Final4: 28. und 29. Mai 2022, Porsche-Arena Stuttgart
  • Freitag 24.06.2022, 19.30 Uhr, Jahreshauptversammlung
  • Samstag 10.09.22, 19.00 Uhr, Festabend "30 Jahre BSV-Fan-Club Has' & Igel e.V."

Planung! Vorbehalt aufgrund der Verordnungen im Zusammenhang mit der "Corona-Pandemie". 

Details werden den Mitgliedern per E-Mail / Brief oder im Rahmen der Heimspiele sowie auf dieser Homepage mitgeteilt.