DAS NEUESTE

Die BSV A-Jugend hat das Spiel um Platz 3 im Final4 der Deutschen Meisterschaft nach harter Gegenwehr von Bietigheim gewonnen. Herzlichen Glückwunsch und großen Dank an Heike für 30 Jahre super Einsatz beim BSV!

 

Im Finale siegte der HC Leipzig mit 22:21 gegen Bayer 04 Leverkusen. Glückwunsch an den Deutschen A-Jugend Meister HCL!

Unbeschreibliche Freude und lautstarker Jubel über die Bronzemedaille beim Team BSV!
Unbeschreibliche Freude und lautstarker Jubel über die Bronzemedaille beim Team BSV!
Trommler des BSV-Fan-Clubs machten in Leipzig beim Final4 so viel Krach, dass man es bis Buxtehude hörte!
Trommler des BSV-Fan-Clubs machten in Leipzig beim Final4 so viel Krach, dass man es bis Buxtehude hörte!

Die Bundesliga-Spielerinnen des Buxtehuder SV geben ihr „letztes Hemd“.

Unter diesem Motto werden in den kommenden Wochen wieder die Bundesliga-Trikots der soeben beendeten Saison 2020/21 versteigert und zwar in diesem Jahr zu Gunsten der Handball-Jugend. Der Erlös geht zu 100 % an den Förderverein. Alle Erwerber erhalten eine Spendenbescheinigung!

 

In drei Durchgängen werden je sechs Trikots der BSV-Spielerinnen ab Montag, 31. Mai, angeboten. Ihr könnt eine Woche eure Gebote für die original getragenen Trikots abgeben. Das Startgebot pro Trikot beträgt 100 Euro. Gebote werden ausschließlich per E-Mail an folgende Mailadresse angenommen: info@bsv-live.de

Die E-Mail sollte folgende Informationen enthalten:

Vor- und Nachname des Bieters
Telefonnummer für Rückrufe
Trikotnummer/Name der Spielerin, auf die geboten wird
Höhe des Gebots

 

Bei gleichwertigen Geboten zählt die zuerst eingegangene Mail.

Das aktuelle Höchstgebot wird auf der Seite der jeweiligen Gruppe kommuniziert. Eine Aktualisierung erfolgt zweimal täglich (10 Uhr und 17 Uhr). Ab drei Stunden vor Auktionsende wird das Höchstgebot stündlich aktualisiert. Eine letztmalige Aktualisierung erfolgt zehn Minuten vor Auktionsende. Die Höchstbietenden werden nach Auktionsende von der Handball-Marketing benachrichtigt.

Und so sehen die Gruppen aus:

Gruppe 1
Folgende Trikots werden vom 31. Mai (8.00 Uhr bis Sonntag, 6. Juni (20.00 Uhr) angeboten:
Lea Rühter, Lisa Antl, Teresa von Prittwitz, Annika Lott, Lynn Schneider

Gruppe 2
Folgende Trikots werden vom 7. Juni (8.00 Uhr) bis Sonntag, 13. Juni (20.00 Uhr) angeboten:
Meret Ossenkopp, Lone Fischer, Paula Prior, Mieke Düvel, Liv Süchting, Paulina Golla

Gruppe 3
Folgende Trikots werden vom 14. Juni (8.00 Uhr) bis Sonntag, 20. Juni (20.00 Uhr) angeboten:
Katharina Filter, Luisa Scherer, Johanna Heldmann, Caro Müller-Korn, Isabelle Dölle

 

Viel Spaß beim Mitbieten und jetzt schon ein großes Dankeschön!


Fans und eine Jury haben die Spielerin der Saison des SV Buxtehude gewählt.

  • 1. Platz: Kathi Filter
  • 2. Platz: Meret Ossenkopp
  • 3. Platz: Lisa Antl

Der BSV-Fan-Club gratuliert den Ausgezeichneten!

Auf der Homepage von Handball-Marketing Buxtehude gibt es ein Video von der Bekanntgabe: 

https://www.bsv-live.de/wer-ist-spielerin-der-saison-geworden-jetzt-video-ansehen/


 

Sicher für bisherige Dauerkarteninhaber interessant: Noch halten sich alle Vereine wegen der Coronalage mit dem Verkauf bzw. mit Vorbestellungen von Dauerkarten zurück. Peter Prior: „Damit warten wir im Moment auch noch ab. Aber wir können jetzt schon versichern: Wenn Zuschauer wieder in entsprechender Größenordnung zugelassen werden, bekommen alle Dauerkarten-Inhaber aus der Saison 2019/20 einen Anspruch auf ihre alten Plätze.“


Die Luchse fanden in ihrer Kabine ein Plakat des BSV-Fan-Clubs vor, auf dem herzlich zu den großartigen Leistungen beim Final4 gratuliert wurde und wir gleichzeitig der Hoffnung für einen Verbleib der Luchse in der 1. Liga Ausdruck verliehen. Das ganze Team war begeistert davon und nahm es mit nach Buchholz-Rosengarten! 

Rita, Ulrike und K.B. bei der Verabschiedung der Spielerinnen und Kathi vor dem Roll-up des Fan-Clubs als Spielerin des Spiels.


Der Schweizer Pokalsieger LK Zug / CH mit der künftigen BSV-Spielerin Charlotte Kähr siegte im ersten Spiel einer „Best-of-Five“-Serie um die Schweizer Meisterschaft gegen den LC Brühl St. Gallen.

Hierzu schreibt die Presse:

"GROSSE SHOW VON CHARLOTTE KÄHR

Am Ende verdiente sich der LK Zug den Sieg dank starker Moral, einer ausgewogenen Teamleistung und der Ausnahmekönnerin Charlotte Kähr, die ihr Team mit elf Toren zum ersten Schritt Richtung Meistertitel führte."

 

Am 21.05. gewann der LK Zug auch das zweite Spiel und mit dem dritten Sieg am 24.05. wurde der LK Zug nach dem Pokalerfolg auch Schweizer Meister mit einem 29:33. Charlotte Kähr war erneut beste Torschützin mit 9 Toren und damit auch Topscorerin ihrer Mannschaft in der gesamten Meisterschaftsrunde!

 

Der BSV-Fan-Club hat dem Verein und Charlotte herzlich gratuliert. Der LK Zug und Charlotte bedankten sich für die tolle Verbundenheit und das Daumen drücken.


Der BSV-Fan-Club in Aktion mit einem sehr netten Ordner und vor allem Grüßen an die verletzten Spielerinnen: 

Comebackstrongernextseason

Kay Tiedemann im Einsatz!


Neues Banner kommt zum Einsatz!

Der BSV-Fan-Club "Has&Igel" e.V. bedankt sich ganz herzlich bei Robert Kamprad, der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie bei den Stadtwerken Buxtehude!

Herr Kamprad hatte die Idee für ein Banner, um die Coronavirus-bedingt für Fans gesperrte Halle Nord bei den Heimspiel damit "optisch füllen" zu können. Von seiner Idee konnte Herr Kamprad nicht nur uns als Fan-Club überzeugen, sondern auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Stadtwerke Buxtehude als Sponsoren gewinnen. Damit war ein Banner in der Größe von 9 m x 3,70 m möglich, das der Vorstand des BSV-Fan-Clubs entwarf. Rechtzeitig zum "Heimspiel" in Oldenburg gegen den BVB Dortmund wurde es fertiggestellt und zierte die EWE Arena. 154.000 Zuschauer haben das Spiel live auf Eurosport verfolgt und vielleicht ist auch dem einen oder anderen das neue Banner aufgefallen :O)

Zumindest bei den Spielen in der Halle Nord werden also wieder "Zuschauer"  anwesend sein denn "Eure Fans sind immer dabei, auf geht´s Buxte!"

Das Foto hat uns Dieter Lange zur Verfügung gestellt. Danke, Dieter! 


Fan Unterstützung in Coronazeiten

Immer wieder müssen wir Fans uns was neues einfallen lassen. Nach Blomberg wären immer viele von uns mitgefahren, zu einem so wichtigen Spiel wie am vergangenes Samstag sowieso. Deshalb haben wir unsere Mannschaft ein kleines Stück des Weges bis zur Autobahn begleitet. An 7 Stationen standen die Fans um die Mannschaft anzufeuern. Die Reaktion war toll! Die Mannschaft bedankte sich in den sozialen Netzwerken promt mit einem Video. 

Zwar konnte das Spiel nicht gewonnen werden, aber wir werden nicht müde uns weitere 

Überraschungen einfallen zu lassen. 


Die Tradition wird weiter geführt...Corona kann uns nicht stoppen!

Schon in den letzten Jahren ist es zur guten Tradition geworden, dass Spielerinnen die einen runden Geburtstag feiern, von uns eine Torte überreicht bekommen. So war es auch bei Paulina Gollas 20. Geburtstag. Paulina hat sich sehr gefreut und die Mannschaft bekam auch ein Stückchen ab :O)


Frisch Auf Göppingen : Buxtehuder SV 27.12.2020:



Fanclub „Has´ & Igel e.V.“ überreicht Gespartes:

v.l.n.r.: Detlef Eggers, Rita Griemsmann, Peter Prior
v.l.n.r.: Detlef Eggers, Rita Griemsmann, Peter Prior

Auch in diesem Jahr unterstützt der Fanclub „Has´ & Igel e.V.“ den Jugend-Handball vom BSV finanziell und überreichte Peter Prior vor dem Spiel gegen den Thüringer HC die kultige „Handball-Spardose“.
Die Kult-Spardose steht bei Versammlungen vom Fanclub auf dem Tisch und die Mitglieder können fleißig spenden.
Die Trommler werfen immer wieder Geld in die Spardose und zeigen so ihre Verbundenheit zum Verein.

Detlef Eggers, Kassenwart vom Fanclub und die 1. Vorsitzende Rita Griemsmann, übergaben die gut gefüllte Spardose mit großer Freude an Peter Prior. Insgesamt haben sich 481,50 Euro angesammelt, die an den Handball-Förderverein gehen.
„Wir bedanken uns beim Fanclub für die finanzielle Unterstützung und wissen eure Treue zum Verein zu schätzen.“ sagt Peter Prior freudig in Hinblick auf die Summe.
Jetzt dauert es wieder eine Saison, bis die Spardose erneut prall gefüllt übergeben wird.

Unsere sehr erfolgreiche Becher-Sammelaktion geht weiter!
Unsere sehr erfolgreiche Becher-Sammelaktion geht weiter!

Becherpfand-Aktion:

Seit dem Heimspiel am 11.10.2020 gegen Leverkusen gibt es eine Spendenaktion vom BSV-Fan-Club "Has´& Igel" e.V. zugunsten der BSV Handball-Jugend:

Im Ein- und Ausgangsbereich der Halle Nord stehen bei jedem Heimspiel zwei auffällige weiße Plastiktonnen mit farbigem Deckel. Hier können Zuschauer ihre leeren Pfandbecher hineinwerfen und den einen Euro Becherpfand spenden, der beim Kauf eines Getränkes gezahlt wurde.

Nach dem Spiel leert der Fan-Club die Tonnen, reinigt die Becher und übergibt den Pfandbetrag der Handball-Jugend.

67 Becher wurden wieder am 31.10.2020 gespendet!
Wir danken allen Becherspendern 👍!
In 3 Heimspielen sind schon 186,00 € für die
BSV Handball-Jugend zusammen gekommen, toll! 💙💛

Diese Aktion soll auch in der Saison 2021 / 2022 fortgesetzt werden.